SICHERHEITSBEDINGUNGEN UND FRISTEN

1. ANWENDUNG
1.1 Die vorliegenden Allgemeinen Bedingungen (“Allgemeine Bedingungen”) beziehen sich auf den Gebrauch des GPS-Ortungsgerätes für Haustiere KIPPY EVO (das „Gerät“ oder „Kippy“), hergestellt von der Gesellschaft Kippy S.r.l. (die „Gesellschaft“) und auf seine Funktionalitäten, einschließlich des Ortungs- und Benachrichtigungssystems („Services“) vonseiten des Verbrauchers (der „Kunde“).
1.2 Wenn nicht anders ausdrücklich schriftlich vereinbart mit den Vertretern der Gesellschaft, konstituieren die vorliegenden Allgemeinen Bedingungen die gesamte Vereinbarung zwischen der Gesellschaft und dem Kunden bezüglich des Gebrauchs des Gerätes und ersetzen jede vorige schriftliche als auch mündliche Erklärung, Vereinbarung, jedes Einvernehmen und jede Verbindlichkeit zwischen der Gesellschaft und dem Kunden.
1.3 Die vorliegenden Allgemeinen Bedingungen überwiegen in jedem Moment andere vom Kunden auferlegte Bedingungen, auch wenn letztere (i) dem Kunden vonseiten der Gesellschaft vor Mitteilung der vorliegenden Allgemeinen Bedingungen übermittelt wurden; (ii) ausdrücklich die Anwendung der Allgemeinen Bedingungen ausschließen und/oder (iii) vonseiten der Gesellschaft nicht beanstandet wurden.

2. ANNAHME
2.1 Die neuste Fassung und etwaige Aktualisierungen der vorliegenden Allgemeinen Bedingungen ist auf der Webseite www.kippy.eu der Gesellschaft abrufbar. Die vorliegenden Allgemeinen Bedingungen gelten, von dem Moment an vom Kunden als akzeptiert, in dem er sich bei der App anmeldet, wie beim nachfolgenden Punkt 4 genauer angegeben.

3. EIGENSCHAFTEN DES GERÄTS. ERSTE SCHRITTE
3.1 Für das korrekte Funktionieren des Gerätes ist eine Mobilfunkdatenverbindung erforderlich, die durch eine Daten-SIM-Karte zu den im nachfolgenden Punkt 5 erläuterten Bedingungen gegeben ist.
3.2 Das Gerät setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:
- Kippy EVO;
- Klettband, zum Anbringen am Halsband;
- USB-Kabel mit Ständer;
- Daten-SIM.
3.3 Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verantwortung bei Fehlfunktion des Gerätes, für die Sicherheit des Kunden oder von Dritten, für den Fall, dass der Kunde von anderen Zubehörteilen Gebraucht macht, die nicht in der Packung enthalten waren.
3.4 Um das Gerät verwenden zu können, muss der Kunde zunächst die Batterie laden. Der erste Aufladevorgang des Gerätes sollte mindestens 8 Stunden dauern. Der Kunde sollte jedoch darauf warten, dass ein vollständig abgeschlossener Ladevorgang angezeigt wird, bevor er das Ladegerät vom Gerät trennt.
3.5 Die darauf folgenden Ladevorgänge beanspruchen ca. 4 Stunden. Der Kunde sollte jedoch darauf warten, dass ein vollständig abgeschlossener Ladevorgang angezeigt wird, bevor er das Ladegerät vom Gerät trennt.
3.6 Nach dem Laden der Batterie überprüft der Kunde, ob das Gerät ein- oder ausgeschaltet ist, indem er den dafür vorgesehenen Button betrachtet, der sich auf der Vorderseite des Geräts befindet.
3.7 Um das Gerät verwenden zu können, muss der Kunde die entsprechende „App“ auf seinem Smartphone, Tablet oder Computer installieren und den Anleitungen folgen. De app kan gratis worden gedownload van Google Play en iTunes-winkels. Controleer in de winkels of deze compatibel zijn met uw apparaat. Met de app kunnen geregistreerde klanten meer apparaten beheren waarvoor een abonnement vereist is om te werken. Wenn der Kunde nicht über ein Smartphone oder Tablet verfügt, kann er über den Tab myKippy auf www.kippy.eu auf die App zugreifen.
3.8 Nach dem ersten Anbringen des Gerätes am Halsband sollte der Kunde sein Tier sorgfältig beobachten, um Anzeichen von Belästigung oder Unduldsamkeit auszuschließen. Erst wenn sich das Tier an das Gerät gewöhnt hat, kann es verwendet werden, ohne dass dabei das Tier vom Kunden beaufsichtigt werden muss.
3.9 Sollte sich das Tier von dem Gerät stark belästigt fühlen, sollte es zunächst abgenommen werden und erst nach einiger Zeit erneut angebracht werden. Wir empfehlen jedoch, in jedem Fall das Gerät regelmäßig vom Halsband zu entfernen.

4. ANMELDUNG
4.1 Um das Gerät zu aktivieren, muss der Kunde während des Aktivierens den Code eingeben, der sich auf dem Gerät befindet. Während des Aktivierungsvorganges muss der Kunde die Daten wahrheitsgetreu und korrekt eingeben und seinen Username und sein Passwort sicher aufbewahren. Der Kunde ist allein verantwortlich für die Tätigkeiten in dem oder über den eigenen Account und sollte das Unternehmen über den Kundendienst unverzüglich darüber informieren, sollte er von nicht autorisierten Zugängen oder Verwendungen Kenntnis nehmen.

5. ORTUNGSSYSTEM UND DATEN-SIM
5.1 Das Standort-System nutzt ein GPS-System,Triangulation der Zellen und Wi-fi, und bietet Abdeckung in Europa („Coverage Area“). Der Kunde darf das Gerät nicht außerhalb der Gebiete verwenden. Das Ortungssystem funktioniert mithilfe einer Daten-SIM, die eine Mobilfunkdatenverbindung unter folgenden Bedingungen herstellt: Netzabdeckung 2G vonseiten des verwendeten Anbieters in jenem Land.
5.2 Die Gesellschaft übernimmt keine Verantwortung für den Fall, dass der Kunde das Gerät außerhalb der Gebiete verwendet und für den Fall, dass, obwohl sich das Gerät innerhalb der Gebiete befindet, die GPS oder GSM/GPRS Signale schwach sind oder ganz fehlen, und daher keine korrekte Ortung möglich ist.

6. GEBRAUCHS- UND AUFBEWAHRUNGSBEDINGUNGEN
6.1 Das Gerät kann nur bei kleinen, mittleren oder großen Haustieren verwendet werden, und in jedem Fall bei Tieren, maar in elk geval hangt het af van het comfortniveau van het huisdier van de klant om een halsband te hebben.
6.2 Das „IP67 zertifizierte“ Gerät wiedersteht kurzen Eintauchen mit begrenzter Tiefe. Wir empfehlen jedoch, das Gerät nicht über längere Zeit in Wasser zu tauchen. Schäden, die durch einen längeren Kontakt mit Wasser entstehen, lassen sich leicht erkennen und machen die gesetzliche Garantie des Geräts ungültig, wie genauer bei Punkt 10 beschrieben.
6.3 Der Kunde sollte das Gerät nicht in staubigen Gegenden aufbewahren oder auf Flächen, die eine Neigung aufweisen oder in anderen Bereichen, in denen es zu Stößen kommen oder das Gerät herunterfallen könnte.
6.4 Der Kunde sollte das Gerät nicht in Bereichen mit zu hohen Temperaturen aufbewahren (nicht höher als 60°C):
a. das Gerät kann Explosionen herbeiführen, wenn es im Inneren eines Fahrzeuges oder in anderen geschlossenen Umgebungen gelassen wird, in denen die Temperatur 60°C überschreitet;
b. das Gerät darf nicht über längere Zeiträume direkten Sonnenbestrahlungen ausgesetzt werden (wie z.B. auf dem Armaturenbretteines Autos);
c. de werktemperatuur van het apparaat wordt voorgesteld tussen 0° C en 40° C.
6.5 Der Kunde darf das Gerät nicht in der Nähe von Magnetfeldern oder in der Nähe bzw. auf oder in Heizungen, Mikrowellen, heißen Kochvorrichtungen oder Behältern mit starkem Druck aufbewahren: dies könnte zu Schäden an der Batterie führen oder das Geräte könnte überhitzen und einen Brand auslösen.
6.6 Um eine lange Lebensdauer der Batterie zu bewahren, sollte der Kunde:
a. es vermeiden, das Gerät weiterhin an der Ladestation angeschlossen zu lassen, nachdem das Signal der vollständigen Ladung der Batterie erscheint, da ein Überladen die Leistungen der Batterie beeinträchtigen kann;
b. die Batterien vor der Nutzung wieder aufladen, wenn diese längere Zeit nicht verwendet worden sind: Die Batterien neigen dazu, sich von selber zu entladen, auch wenn das Gerät nicht eingeschaltet ist;
c. das Ladegerät von der Stromquelle trennen, wenn es nicht benutzt wird;
d. nur Aufladegeräte und Zubehörteile verwenden, die den europäischen Normen entsprechen oder sich in der Packung befinden, da die Verwendung von Universal-Ladegeräten zu einer Verschlechterung der Leistungen oder zu Beschädigung des Gerätes führen könnten.
6.7 Der Kunde sollte nicht:
a. das Gerät in die Nähe der Schnauze bringen: Das Gerät könnte beschädigt werden oder zu Verletzungen führen;
b. das Gerät auseinandernehmen und Veränderungen vornehmen: jeglicher Umbau oder Veränderung des Produktes führen zu einem Verlust der gesetzlichen Garantie;
c. das Gerät anbohren, dadurch können Brände oder Explosionen hervorgerufen werden;
d. das Gerät bemalen oder mit Abziehbildern bekleben: Farbe oder Klebemittel könnten die Oberfläche des Gerätes beschädigen.
6.8 Der Kunde sollte das Gerät und seine Bestandteile lediglich mit einem weichen Tuch säubern und dabei auf Chemikalien und Reinigungsmittel verzichten.
6.9 Das Gerät darf nicht von Kindern verwendet werden: Bei dem Gerät handelt es sich nicht um ein Spielzeug. Der Kunde darf die Kinder bei etwaiger Verwendung des Gerätes nicht aus den Augen verlieren.
6.10 Der Kunde darf das Gerät nicht zu anderen Zwecken verwenden, als zu denen, die in den Allgemeinen Bedingungen angegeben sind.
6.11 Der Kunde darf das Gerät nicht außerhalb der Gebiete verwenden.

7. SICHERHEIT
7.1 um Verletzungen oder Schäden am Gerät zu vermeiden, sich an die folgenden Sicherheitsinformationen zu halten.
7.2 Um elektrischen Schlägen, Explosionen und Bränden vorzubeugen, sollte der Kunde nicht:
a. beschädigte Stromversorgungskabel oder Steckdosen verwenden und nicht an den Steckdosen ziehen;
b. das Ladegerät durch Ziehen am Kabel trennen;
c. das Kabel mit nassen Händen berühren;
d. das Stromversorgungskabel knicken oder beschädigen;
e. das Gerät aufladen, solange es sich noch am Tier befindet;
f. das Gerät mit nassen Händen anfassen, während die Batterien aufgeladen werden;
g. das Aufladegerät oder die Batterie kurzschließen;
h. Aufladegerät oder Batterie Stößen aussetzen;
i. Laden Sie den Akku mit einem Transformator auf (empfohlen mindestens 2,0 A oder 1,5 A);
j. beschädigte Ladegeräte verwenden;
k. das Gerät bei einem Gewitter verwenden;
l. Entsorgung einer Batterie ins Feuer oder in einen heißen Ofen oder mechanisches Rauschen oder Zerschneiden einer Batterie, was zu einer Explosion führen kann;
m. Eine Batterie in einer Umgebung mit extrem hohen Temperaturen lassen, was zu einer Explosion oder zum Austreten von brennbaren Flüssigkeiten oder Gasen führen kann;
n. Eine Batterie, die einem extrem niedrigen Luftdruck ausgesetzt ist und zu einer Explosion oder zum Austreten von brennbaren Flüssigkeiten oder Gasen führen kann.
7.3 Der Kunde sollte es vermeiden, das Gerät zu quetschen oder es hohem Druck auszusetzen, was zu einem inneren Kurzschluss führen könnte.
7.4 Das Gerät ist mit einer Lithiumionen („Li-Ionen“) Batterie ausgestattet, der Kunde sollte deswegen vermeiden, das Gerät zu öffnen, es anzubohren, es hinfallen zu lassen oder Stößen auszusetzen:
a. beeinträchtigte oder beschädigte Li-Ionen Batterien können zu Bränden führen;
b. während des Ladevorgangs darf der Kunde das Gerät nicht Temperaturen unter 0°C oder über 40°C aussetzen;
c. während des normalen Gebrauchs darf der Kunde das Gerät nicht Temperaturen niedriger als -20°C oder höher als 60°C aussetzen;
d. wird das Gerät übermäßig niedrigen oder hohen Temperaturen ausgesetzt, könnte die Leistung der Batterien eingeschränkt werden oder Deformationen der Bestandteile verursacht werden.
7.5 Der Kunde darf das Gerät, das Aufladegerät oder die Zubehörteile nicht entsorgen, indem er sie ins Feuer wirft, sondern ist dazu verpflichtet, diese gemäß der örtlichen Vorschriften zur Entsorgung von Elektrogeräten und Batterien zu beseitigen.
7.6 Der Kunde hat sich an die Gebrauchsanweisungen des Geräts in geschützten Gebieten und an alle Regelungen zu halten, die den Gebrauch des Mobilgerätes in bestimmten Gebieten einschränken.
7.7 Der Kunde:
a. darf das Gerät nicht in der Nähe anderer elektronischer Geräte verwenden;
b. darf das Gerät nicht in der Nähe von Personen mit Herzschrittmachern verwenden: es muss ein Mindestabstand von 15 cm eingehalten werden;
c. darf das Gerät nicht in Krankenhäusern oder in der Nähe von medizinischen elektrischen Geräten verwenden:
- das Gerät könnte Interferenzen mit elektrischen Geräten, die zu medizinischen Zwecken verwendet werden, verursachen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Gerätehersteller, um sicherzustellen, dass es zu keiner Interferenz mit dem Gerät kommt;
- das Gerät könnte mit Hörgeräten interferieren, den Hersteller des Hörgerätes kontaktieren, um sicher zu gehen, dass es zu keiner Interferenz mit dem Gerät kommt.
d. muss das Gerät in explosionsgefährdeten Umgebungen ausschalten und hat die Vorschriften und Anleitungen in explosionsgefährdeten Umgebungen zu befolgen;
e. darf das Gerät nicht an Tankstellen verwenden oder in der Nähe von chemischen Produkten oder Kraftstoffen;
f. darf das Gerät nicht im Inneren von Abteilen verwenden, in denen sich Kraftstoffe, entflammbare Flüssigkeiten oder explosives Gas befindet;
g. muss das Gerät vor Betreten des Flugzeuges ausschalten: die Verwendung des Gerätes in einem Flugzeug ist verboten, da es zu Interferenzen mit den Navigationsgeräten kommen könnte;
h. muss schalten Ihr Gerät aus, wenn Sie sich in einem Sprengbereich befinden oder in Gebieten, die ausgeschaltet sind, „Zwei-Wege-Funkgeräte“ oder „elektronische Geräte“ ausschalten, um das Sprengen nicht zu stören.
7.8 Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass die elektrischen Geräte eines Kraftfahrzeuges mit dem Gerät interferieren können.

8. KORREKTE ENTSORGUNG DES GERÄTS
8.1 Das Gerät und seine elektrischen Zubehörteile dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden. Um Schäden an der Umwelt oder der Gesundheit, verursacht durch falsche Entsorgung der Abfälle vorzubeugen, wird der Kunde gebeten, das Gerät und die Zubehörteile von anderen Abfall-Typen zu trennen und diese verantwortungsbewusst zu entsorgen, um eine nachhaltige Wiederverwendung der Ressourcen zu fördern. Das Gerät und die Zubehörteile dürfen nicht gemeinsam mit anderen Gewerbeabfällen entsorgt werden.

9. PRIVACY
9.1 Die Gesellschaft verarbeitet die personenbezogenen Daten in Übereinstimmung ihrer Datenschutz-Bestimmungen www.kippy.eu.

10. GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG
10.1 Die Geräte verfügen über eine gesetzliche Konformitätsgarantie für Konsumgüter („gesetzliche Garantie“), zugunsten des Verbrauchers gemäß Gesetzesdekret Nr. 206 vom 6.September 2005 („Verbrauchergesetz“) über den von dem Gesetz angegebenen Zeitraum. Die gesetzliche Garantie tritt bei Übergabe des Gerätes in Kraft.
10.2 Der Kunde kann von seinem Recht der gesetzlichen Garantie nur gegenüber dem Endverkäufer Gebrauch machen, (d.h. derjenige, der ihm die Güter verkauft hat, im Folgenden „Einzelhändler“) wenn der Mangel innerhalb der Frist von 2 (zwei) Jahren ausgehend vom Datum der Übergabe, auftritt, und er dem Endverkäufer innerhalb von 2 (zwei) Monaten nach Entdecken des Mangels davon unterrichtet. Die gesetzliche Garantie ist ausschließlich den Verbrauchern, wie sie vom Verbrauchergesetz definiert werden, vorbehalten.
10.3 Die gesetzliche Garantie deckt folgendes nicht ab:
a. Kontrollen, Wartungsarbeiten, Reparaturen und regelmäßiges Ersetzen von Bestandteilen, als Folge natürlicher Abnutzung des Geräts (z.B. Abnutzung der Materialien des Geräts oder der Zubehörteile);
b. übermäßige Beanspruchung oder unsachgemäßer Gebrauch, einschließlich, jedoch nicht hierauf beschränkt, das Unvermögen das Gerät zu seinen normalen Zwecken zu verwenden oder in Übereinstimmung mit den Gebrauchsanweisungen und Wartungsanweisungen gemäß der Punkte 6 und 7;
c. Aktualisierung der Software verursacht durch Veränderungen der Netzparameter;
d. Verwendung des Gerätes in Verbindung mit Zubehörteilen, die nicht von der Gesellschaft vorgesehen sind;
e. mangelnde Funktionstüchtigkeit des Geräts infolge einer nicht korrekten Installation oder einer Verwendung, die nicht den erläuterten Anleitungen für den Gebrauch und den vorliegenden Allgemeinen Bedingungen entspricht;
f. Fälle von höherer Gewalt, die außerhalb der Kontrolle der Gesellschaft liegen;
g. unbefugte Veränderungen am Gerät, um lokale oder nationale technische Standards zu erfüllen, die in Ländern außerhalb der Gebiete bestehen;
h. Schäden an der Batterie, verursacht durch Überladen oder durch nicht korrekte Verwendung, wie sie in den Allgemeinen Bedingungen beschrieben ist;
i. mangelnde Funktionstüchtigkeit aufgrund von Reparaturen, die von nicht befugten Servicezentren oder von nicht befugtem Personal ausgeführt worden sind;
j. für den Fall, dass das Modell und/oder die Seriennummer verändert, gelöscht oder unleserlich gemacht worden sind;
k. wenn die Akkus von einem Ladegerät geladen wurden, das < 1,5 A ist;
l. sollte das Gerät aufgebrochen werden.
10.4 Die Gesellschaft wird nicht zur Verantwortung gezogen für den Fall, dass das Tier nicht geortet werden kann, aufgrund von:
a. Nichteinhaltung der vorliegenden Allgemeinen Bedingungen vonseiten des Kunden und, insbesondere der Nutzungs- und Aufbewahrungsbedingungen und der Sicherheitsbestimmungen;
b. fehlendem oder nicht ausreichendem Satellitenempfang oder GSM/GPRS-Empfang;
c. Diebstahl;
d. Verlust des Geräts oder Nicht-Funktionieren, bedingt durch Bewegungen oder Handlungen des Tieres, die dazu führen, dass sich das Gerät vom Halsband löst oder kaputt geht;
e. Interferenzen mit anderen Geräten;
f. jegliche weitere Ursachen, die außerhalb der Kontrolle der Gesellschaft liegen.
10.5 Die Gesellschaft wird nicht zur Verantwortung gezogen, außer im Falle von Betrug oder grober Fahrlässigkeit, in Bezug auf:
a. ein korrektes Funktionieren der Daten-SIM und der Datenübertragung innerhalb und außerhalb der Gebiete, einschließlich im Falle einer mangelnden Funktionstüchtigkeit des Internets und der Telekommunikationen die nicht durch den eigenen Anbieter bedingt sind und sich ihres Einflusses entziehen;
b. ein korrektes Funktionieren des Smartphone, Tablet oder Computer des Kunden (der dazu verpflichtet ist, die vom Hersteller zur Verfügung gestellte App und die Firmware zu aktualisieren).

11. RECHTE DES GEISTIGEN EIGENTUMS
11.1 Der/die von der Gesellschaft verwendete/n Name/e und die Marke/n, sowie die industriellen und geistigen Eigentumsrechte und/oder andere Rechte, Titel und dazugehörigen Interessen, einschließlich der Rechte auf die vorliegende Dokumentation, befinden sich in vollem Eigentum der Gesellschaft und/oder ihrer Lizenzinhaber. Wenn nicht anders vereinbart, darf der Kunde in keiner Weise den/die Namen und Marken der Gesellschaft verwenden, ohne vorab eine schriftliche Zustimmung der Gesellschaft zu erhalten.

12. HÖHERE GEWALT
12.1 Die Gesellschaft wird nicht zur Verantwortung gezogen bei jeglichen Schäden, Verlust, Forderungen, Kosten, Steuern oder Ausgaben jeglicher Art, die der Kunde zu tragen hat, entstehend aus oder in Verbindung mit dem Nicht-Funktionieren des Geräts, verursacht durch Handlungen oder Ereignisse, die sich außerhalb der offenkundigen Kontrolle der Gesellschaft, ihrer Vertreter oder Vertragspartner, Untervertreter oder Untervertragspartner zugetragen haben, die die Leistungen des Gerätes und die damit verbundenen Verpflichtungen der Gesellschaft beeinträchtigen, einschließlich, ohne Einschränkungen, Unglücke, Brände, Überschwemmungen, Erdbeben, natürliche Ursachen, Ursachen höherer Gewalt, angedrohte oder ausgeführte terroristische Angriffe, Krieg, Sabotagen, Explosionen, Aufstände, Störungen der öffentlichen Ordnung, Rebellionen, Revolutionen und Streiks, Aussperrungen oder Arbeitskonflikte, Handlungen der Regierung, Unfälle oder Schäden von Anlagen oder Maschinerie, Materialmangel, fehlende Versorgung vonseiten des Versorgungsleisters (einschließlich Strom-, Gas und Telekommunikationsversorger) der eigenen Dienste und andere Handlungen oder Unterlassungen vonseiten Dritter, die sich außerhalb der vernünftigen Kontrolle befinden.

13. ANZUWENDENES GESETZ - AUSSERGERICHTLICHE ALTERNATIVE STREITBEILEGUNGSMETHODEN - ALTERNATIVE DISPUTE RESOLUTION/ONLINE DISPUTE RESOLUTION
13.1 Die vorliegenden Allgemeinen Bedingungen werden nach den in Italien geltenden Gesetzen geregelt und interpretiert.
13.2 Für Verbraucher Kunden, die ihren gewöhnlichen Wohnsitz nicht in Italien haben, gelten eventuell vorteilhaftere und unabdingbare Vorschriften, die vom Gesetz des Landes, in dem sie ihren gewöhnlichen Wohnsitz haben, vorgesehen sind, insbesondere bezüglich der Widerrufsfrist, der Rückgabefrist des Geräts, im Falle einer Ausübung dieses Rechts, bezüglich der Modalitäten und Formalitäten der Mitteilung des selbigen und der gesetzlichen Konformitätsgarantie.
13.3 Bei jeglichen Streitigkeiten bezüglich der Anwendung, Ausführung und Interpretation der vorliegenden Allgemeinen Bedingungen ist das Gericht des Ortes in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder seine gewählte Zustellungsanschrift hat, zuständig, wenn es sich bei letzterem um einen Verbraucher, wie vom Verbrauchergesetz bestimmt, handelt.
13.4 Gemäß Artikel 147e, Komma 3, Verbrauchergesetz, informiert die Gesellschaft den Kunden, der, laut Art. 3 Komma 1 Anlage a) des Verbrauchergesetzes die Funktion eines Verbrauchers verkörpert, dass, für den Fall, dass er bei der Gesellschaft direkt eine Beschwerde einreicht, deren daraus erfolgte Streitigkeiten nicht beseitigt werden konnten, die Gesellschaft Informationen liefert bezüglich Behörden oder Alternative Dispute Resolution Stellen, zur außergerichtlichen Beilegung der Streits in Bezug auf Obligationen, die aus den vorliegenden Allgemeinen Bedingungen entstehen (die sogenannten ADR-Stellen, wie in den Artikeln 141bis und ff. des Verbrauchergesetzes angeführt), und klarstellt, ob beabsichtigt wird sich solchen Organismen zu bedienen, um den Streit zu beheben. Das Unternehmen informiert des Weiteren den Kunden, der, laut Art. 3 Komma 1 Anlage a) des Verbrauchergesetzes die Funktion eines Verbrauchers verkörpert, dass eine europäische Plattform zur online Beilegung von Verbraucherstreits gegründet wurde (sog. OS Plattform) Die OS Plattform kann auf der Seite http://ec.europa.eu/consumers/odr/; konsultiert werden, mithilfe der OS Plattform kann der Nutzer Verbraucher ein Verzeichnis aller ADR-Stellen aufrufen, einen Link finden, der zur Seite aller Stellen führt, und ein online Streitbeilegungsverfahren einleiten. Unbeschadet davon ist in jedem Fall das Recht des Verbraucher Kunden sich wegen eines aus den vorliegenden Allgemeinen Bedingungen resultierenden Streits, an ein für die Streitbeilegung zuständiges ordentliches Gericht zu wenden, unabhängig vom Ergebnis des Verfahrens für außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten, sowie die Möglichkeit, sofern die Voraussetzungen hierfür vorliegen, eine außergerichtliche Streitbeilegung hinsichtlich der Konsumverhältnisse einzureichen, mittels eines Antrags auf Verfahren, gemäß Teil V Buchstabe II bis des Verbrauchergesetzes.
13.5 Der Kunde, der in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union seinen Wohnsitz hat, ausgeschlossen Italien, kann außerdem für jeden Streitfall bezüglich der Anwendung, Ausführung und Interpretation der vorliegenden Allgemeinen Bedingungen ein europäisches Verfahren für geringfügige Forderungen einleiten, gemäß der EGVerordnung Nr. 861/2007 vom 11 Juli 2007, unter der Bedingung, dass der Streitwert, ausschließlich Interessen, Rechte und Gebühren, Euro 2.000,00. nicht überschreitet. Die Verordnung ist auf der Seite www.eur-lex.europa.eu. aufrufbar.

14. INFORMATIONEN ZUR PRODUKTSICHERHEIT
14.1 Hochfrequenzexposition
Das Gerät verfügt über einen Transceiver. Wenn es eingeschaltet ist, erhält und überträgt es Hochfrequenz-Energie. Wenn das Gerät benutzt wird, entscheidet das für die Verbindung zuständige System über die Übertragungsstärke.
14.2 Spezifische Absorptionsrate (SAR)
Die SAR-Grenze beträgt 2W/Kg und Kippy EVO entspricht diesen Anforderungen. Überprüfen Sie die maximale SAR auf der letzten Seite.
14.3 Maximale Sendeleistung:
Letzte Seite prüfen.

15. EU – KONFORMITÄTSERKLÄRUNG
15.1 Hiermit erklart, Kippy srl ,dass der Funkanlagenty Kippy EVO der Richtlinie 2014/53/EU entspricht.Der vollständige Text der EU-Konformitätserklärung ist unter der folgenden Internetadresse verfügbar: www.kippy.eu

16. BEDIENUNGSANLEITUNG
16.1 Die Bedienungsanleitung mit Konformitätserklärung ist online abrufbar unter: www.kippy.eu



Kippy
Letzte Aktualisierung 31.05.2019
™ AND ® KIPPY SRL. ALL RIGHTS RESERVED.
Manufacturer: Kippy SRL – Via Cosimo del Fante, 10 – 20143 Milan – Italy


Kippy s.r.l.
Lithium Polymer Akku

Kapazität: 820 mAh

Kippy
Kippy
Nicht demontieren
Nicht kurzschließen
Nicht im Feuer entsorgen
Nicht hohen Temperaturen aussetzen (60°C/140°F)
Bitte den Akku nach Abtauchen in Wasser nicht mehr verwenden

Akkumodell: ZN102634
Made by Foshan Zhaoneng Battery Industrial Co., Ltd.
Made in China

SAR:
Die maximale SAR: GSM 1800 1.642 W/kg
POWER:
Maximale Sendeleistung: GSM 900 20.50 dBm - GSM 1800 23.41 dBm

?
49.99 € Kostenloser Versand
KIPPY KAUFEN