Rückgabe

Widerrufsrecht

Wenn ein Produkt (“Produkt”) auf der Seite www.kippy.eu (“Seite”) erworben wurde und es sich bei dem Kunden um einen Verbraucher handelt, hat dieser das Recht vom Kaufvertrag des Produkts, ohne Grundangabe innerhalb von 14 Kalendertagen zurückzutreten. (“Widerrufsfrist”). Die Widerrufsfrist endet nach 14 Tagen:

a) wenn sich die Bestellung auf ein einzelnen Produkt bezieht, ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, in den physischen Besitz der Waren gelangt;

b) wenn der Verbraucher mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat, die getrennt geliefert werden, ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, in den physischen Besitz der letzten Ware gelangt; oder

c) bei Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, in den physischen Besitz der letzten Teilsendung oder des letzten Stücks gelangt.

Wenn ein Service-Paket (“Paket”) erworben wurde und es sich bei dem Käufer um einen Verbraucher handelt, hat dieser das Recht vom Kaufvertrag des Pakets, ohne Grundangabe innerhalb der Widerrufsfrist zurückzutreten. Die Widerrufsfrist endet 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses des Pakets.

Hiermit weisen wir den Kunden darauf hin, dass, wenn er auf den Button “Jetzt kaufen” klickt, er, wie in der Zusammenfassung der Bestellung der Pakete beschrieben, die Aktivierung des Pakets vor Ablauf der Widerrufsfrist bedingt, gemäß, laut und kraft Artikel 51, VIII Komma, Verbrauchergesetz, unter Beibehaltung des Rechts vonseiten des Kunden dieses Recht auszuüben, und dass er daher, im Falle einer Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich des Paket-Kaufvertrags verpflichtet ist, uns einen Betrag, gemäß Art. 57, III Komma, Verbrauchergesetz, zu zahlen, der, den bis zu dem Zeitpunkt, an dem der Verbraucher den Gewerbetreibenden von der Ausübung des Widerrufsrechts unterrichtet, erbrachten Leistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der vertraglich vereinbarten Leistungen entspricht. („Teilbetrag“). Der Teilbetrag ist ausgehend von der Teilung der Kosten des Pakets für die Tage, die zwischen dem Paket-Vertragsabschluss und dem Tag liegen, an dem der Kunde das Unternehmen über die Ausübung des Widerrufsrechts informiert hat zu berechnen, und wird vom Betrag abgezogen den wir verpflichtet sind dem Kunden nach Ausübung des Widerrufsrechts zurückzuerstatten.

Um das Widerrufsrecht vom Kauf eines Produkts oder eines Pakets auszuüben, muss der Kunde das Unternehmen Ecommerce Outsourcing s.r.l., c/o Kippy s.r.l. Via Lombardini 10, 20143 Mailand, über seine/ihre Entscheidung vom Rücktritt des Kaufvertrages mittels ausdrücklicher Erklärung (z.B. per Post, Fax oder Email) informieren. Der Kunde kann dazu die Muster-Widerrufsbelehrung verwenden, ist aber dazu nicht verpflichtet.

Der Kunde kann die Muster-Widerrufsbelehrung die ihm im Bereich “Widerrufsrecht” auf unserer Seite zur Verfügung steht, online ausfüllen und zusenden. Sollte diese Option gewählt werden, werden wir dem Kunden unverzüglich einen Bestätigungserhalt auf einem dauerhaften Datenträger zusenden (z.B. per Email).

Um das Widerrufsrecht wirksam auszuüben, muss die Absendung des Widerrufs vor Ablauf der festgeschriebenen Widerrufsfrist geschehen.

Auswirkungen des Widerrufs

Bei Rücktritt vom Kaufvertrag eines Produkts werden die für das Produkt von dem Kunden bezahlten Beträge, inklusive der Versandkosten, unverzüglich, aber in jedem Fall innerhalb von 14 Tagen erstattet, ausgehend von dem Tag, an dem wir über die Entscheidung zum Rücktritt vom Kaufvertrag informiert worden sind.

Bei Rücktritt vom Kaufvertrag eines Pakets werden die vom Kunden bezahlten Beträge, abzüglich des Teilbetrags, unverzüglich, aber in jedem Fall innerhalb von 14 Tagen erstattet, ausgehend von dem Tag, an dem wir über die Entscheidung zum Rücktritt vom Kaufvertrag informiert worden sind.

Der gezahlte Betrag wird mit der gleichen Zahlungsmethode, die der Kunde bei der Bezahlung gewählt hat, erstattet, es sei denn der Kunde hat ausdrücklich eine andere Methode erwünscht; in jedem Fall fallen für den Kunden keine zusätzlichen Kosten an.

Falls die Zahlungsmethode, die der Kunde bei der Bezahlung gewählt hat (z.B. per Nachnahme) nicht verfügbar wäre, erfolgt die Rückzahlung per Banküberweisung. In diesem Fall werden wir den Kunden bitten, sollten wir diese nicht bereits erhalten haben, uns die erforderlichen Daten der Bankverbindung mitzuteilen.

Die Gesellschaft kann sich das Recht vorbehalten, die Rückzahlung bis zum Erhalt der Waren oder bis zu dem Zeitpunkt zu verweigern, zu dem der Kunde den Beweis liefert, die Waren zurückgesendet zu haben, es sei denn, der Kunde hat sich an den von uns angegebenen Kurierdienst gewandt, um die Ware zurückzusenden.

Im Falle eines Teilrücktritts bei Bestellungen mehrerer Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung, wird der für die Versandkosten zurückzuzahlende Betrag anhand des Gewichts des Produktes Widerrufsgegenstand berechnet, es erfolgt eine proportionale Aufteilung der Versandkosten bezüglich jedes Produkts das Teil der Bestellung ist, zurückerstattet werden jene, die sich auf das Produkt, den Widerrufsgegenstand beziehen. In jedem Falle wird der Betrag der Versandkosten nie den überschreiten, den der Kunde tatsächlich für den Versand gezahlt hat.

Der Kunde wird gebeten die Produkte an die folgende Adresse zurückzusenden: Ecommerce Outsourcing s.r.l. Via Sesia snc, 20017 Rho, (MI) Italien, unverzüglich, aber in jedem Fall innerhalb von 14 Tagen, ausgehend von dem Tag, an dem wir über die Entscheidung zum Rücktritt vom Kaufvertrag informiert worden sind. Die Frist ist eingehalten, wenn der Kunde die Produkte vor dem 14 tägigen Fristablauf zurücksendet.

Sollte sich der Kunde dieser Rückerstattungsmethode bedienen, gehen die direkten Kosten der Warenrückgabe zulasten des Kunden.

Für den Fall, dass die Produkte aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht auf normalem Postweg zurückgesendet werden können, informieren wir den Kunden, dass die Kosten der Rückgabe auf höchstens etwa Euro 5,99 geschätzt werden.

Als Alternative zu den oben dargelegten Rückerstattungsmethoden der jeweiligen Produkte, kann sich der Kunde auch einer alternativen Rückerstattungsmethode bedienen, mittels eines von uns angegebenen Kurierdienstes, unbeschadet der alternativen Möglichkeit sich der im vorigen Paragraphen erwähnten Rückerstattungsmethode zu bedienen. In diesem Fall wird der Kunde einen bereits ausgefüllten Paketaufkleber verwenden, den wir ihm nach Erhalt der Mitteilung des Widerrufs per Email zusenden. Der Paketaufkleber wird auf dem Paket, das das zurückzugebende Produkt beinhaltet angebracht; wobei sicher gestellt werden muss, dass der Aufkleber der Lieferung mit der das Paket dem Kunden zugestellt worden war, überklebt ist. Daraufhin wird der per Email angegebene Kurierdienst vom Kunden kontaktiert, um die Abholung des Paktes, Datum und Annahmeort zu vereinbaren. Die Kosten des Anrufs, angegeben in der oben genannten Email, werden vom Kunden getragen. Die Verantwortung für die Rücksendung übernimmt das Unternehmen, der Kunde trägt die Kosten der Rücksendung der Ware; die Kosten entsprechen denen, die der Kunde getragen hatte, um das Produkt geliefert zu bekommen und werden automatisch von dem Betrag abgezogen, der dem Kunden nach Ausübung des Widerrufsrechts erstattet wird.

In jedem Fall ist der Kunde nur für den Wertverlust der Waren verantwortlich, der durch einen Umgang mit den Waren zurückzuführen ist, der zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Waren nicht notwendig war.