Mit dem GPS-Tracker für Hunde und Katzen können Sie ruhig schlafen, denn er sorgt dafür, dass Sie Ihren Hund oder Ihre Katze jederzeit aufspüren können, und gibt ihnen die Freiheit, die sie verdienen.

GPS-Tracker für Hunde und Katzen, wie er funktioniert

GPS-Tracker für Hunde und Katzen: Wofür genau wird er verwendet und wie funktioniert er? Es handelt sich um einen kleinen Peilsender, der die Mobilität des Tieres nicht beeinträchtigt, der es uns aber ermöglicht, unseren vierbeinigen Freund jederzeit unter Kontrolle zu haben, und der uns die Gewissheit gibt, dass wir ihn jederzeit aufspüren können, selbst wenn er wegläuft oder sich auf dem Weg nach Hause verirrt. Auch ein Katzen-GPS ist nützlich: Obwohl bekannt ist, dass Katzen sehr unabhängige Tiere sind, beruhigt die Möglichkeit, sie zu orten, jeden Katzenbesitzer.

GPS-Tracker für Hunde und Katzen

GPS-Tracker für Hunde und Katzen, die Modelle

Der GPS-Tracker für Hunde und Katzen ist ein kleines Gerät, das direkt am Halsband Ihres Hundes oder Ihrer Katze befestigt wird und mit dem Sie jede Bewegung und Position des Tieres über eine spezielle App verfolgen können. Die Preise der Tracker sind sehr unterschiedlich und reichen von vierzig bis hundertzwanzig Euro. Eines der besten Produkte ist das Tractive GPS, das in der Lage ist, Hunde und Katzen in Echtzeit zu orten: Es bietet eine Historie der Positionen, verfügt über eine integrierte Simulation und funktioniert mit einer speziellen kostenlosen App. Es gibt auch eine spezielle Version für Katzen, Tractive GPS for Cats, ein spezieller GPS-Tracker für Katzen. Kippy Evo ist ein kleiner Tracker mit Halsband und integriertem Simulator. Es erfordert ein Abonnement und funktioniert mit einer App für Android und iOS.